• Tel: 030-372 52 84
  • Fax: 030-30 83 79 71
  • Haberlandweg 4
  • 13591 Berlin

Schwerpunkt: Präventivmedizin

Prävention bedeutet Früherkennung und Vorbeugung

Noch nie zuvor wurde so häufig von Prävention gesprochen wie heute und noch nie hatte die Präventivmedizin (die auch häufig plakativ als Anti-Aging Medizin bezeichnet wird) eine solche Bedeutung wie heute. Das liegt zum einen daran, dass die medizinischen Möglichkeiten, die uns heute zur Verfügung stehen eine Diagnose zulassen, die auf biochemischer und molekularbiologischer Ebene die Entwicklung der Alterungsprozesse im Körper über Jahre oder sogar Jahrzehnte vorherbestimmen lassen. Zum anderen - und das ist ein sehr entscheidender Faktor - werden wir Menschen immer älter und haben gleichzeitig den Anspruch, auch in späteren Jahren an Leistungsfähigkeit, Vitalität und schließlich Lebensqualität nichts einbüßen zu müssen. Genau an diesem Punkt setzt die Präventivmedizin an.

Es geht also nicht darum, wie alt man wird, sondern wie man alt wird.

Die Präventivmedizin kann Ihnen helfen, persönliche Risikofaktoren und genetische Dispositionen frühzeitig zu ermitteln und durch spezielle Therapieformen Erkrankungen vorbeugend entgegen zu wirken. Auch wenn bereits Beeinträchtigungen eingesetzt haben, lässt sich durch präventive Therapie die Leistungsfähigkeit Ihres Körpers steigern. Überlassen Sie also Ihre Gesundheit nicht dem Zufall. Sie werden sehen, wie diese Therapie ihnen neue Kraft, Vitalität und Lebensfreude wiedergibt.

Die Präventivmedizin ist seit 2004 der Schwerpunkt der Praxis neben der gynäkologischen Arbeit. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie unsere Internetseiten zum Thema Präventivmedizin oder sprechen Sie uns an.

zur Präventivmedizin Dr. Sorina Kunert MSc

< zurück